FAQ

Wie finde ich soziale Kontakte außerhalb der Schule?

Seit ich aus der Schule raus bin, habe ich viel mehr Zeit für meine Hobbys! Und wenn man mit Leuten zusammen ist, die die gleichen Interessen oder Ziele haben, bilden sich da oft die besten Freundschaften. Aber nicht nur das: wenn man die gleichen Interessen hat, kann man auch super zusammen produktiv und kreativ sein. Auch schon zu Schulzeiten hatte ich meine besten Freunde immer außerhalb der Schule. Sofern hat sich da nicht viel geändert. Ich kann da nur von mir berichten und von meinen Erfahrungen.



Wie lerne ich ohne Lehrer und wo bekomme ich meine Lerninhalte her?

Ich persönlich mache kein Homeschooling sondern lerne selbststängig ganz ohne Lehrer. Ich beschaffe mir großteils meine Lerninhalte über das Internet, Apps und Lernplattformen wie Sofatutor und Duolingo sowie auch über Bücher. Die Apps Plattformen und Bücher sind sehr selbsterklärend. Nicht wie Schulbücher, wo man einen Lehrer zum Erklären benötigt. Wenn ich dennoch Fragen habe oder etwas einfach nicht verstehe, gibt es auch auf Youtube viele Lernvideos von verschiedenen Leuten mit verschiedenen Herangehensweisen. Wenn ich total feststeckt frage ich Leute in meinem Umfeld zbsp. meine Mum, meinen Stiefvater, Lehrerfreunde oder auch in meinem Freundeskreis. Doch meistens schaffe ich es, Unklarheiten selbst zu klären und das ist dann ein riesiges Erfolgserlebnis, was ich so in der Schule nie hatte – nicht weil ich in der Schule schlecht war, sondern weil wie ich finde, dass einem da alles vorgekaut wird. Außerdem lerne ich nicht nur aus Büchern oder Apps sondern auch viel über Alltagssituationen und durch das Leben – informelles Lernen. Beim Backen, beim Einkaufen, bei Planungen und Organisationen – es gibt so viel!



Wie schaffe ich es mich selbst zu Motivieren?

Motivation am lernen. Am neues entdecken und verstehen ist Menschlich und angeboren. Durch die Schule den Druck und den Zwang wird diese von sich ausgehende Motivation allerdings zerdrückt.
Als ich aus der Schule raus war brauchte ich erst einmal etwas Zeit und die Lust dinge zu verstehen und neue Sachen zu lernen kam dann wie von selbst (zu mindestends war dass bei mir so).
Da durch das ich das lerne was mich interessiert behalte ich es auch länger als in der Schule. Zudem Seit ich raus bin gibt es keine Fächer oder Themen wo ich keine Interesse dran habe und wen halten die sich sehr in grenzen.



Wie suche ich mir meine Themen aus?

Die Websites mit denen ich lerne sind nach Klassenstufen sortiert und dort finde ich eine Übersicht an Themen. So folgt dann eins nach dem anderen. In der Schule werden die Fächer getrennt… Mathe, Bio, Deutsch und so weiter. Doch man selber und frei lernt merkt man schnell das alles eigentlich zusammen gehört und in einander verläuft.